Systemische Therapie

Kerngedanke der Systemischen Therapie ist die Annahme, dass der Schlüssel zum Verständnis und zur Veränderung von Problemen weniger in der behandelten Person allein liegt, sondern im (familiären) Zusammenhang, in dem das Problem steht, zu finden ist. Systemische Therapie ist an Beziehungsprozessen der Personen interessiert, die an der Entstehung und Aufrechterhaltung eines Problems beteiligt, und daher auch für Veränderungs- und Lösungsprozesse von Bedeutung sind. Dazu gehören nicht unbedingt nur Familienmitglieder, auch andere Personen oder Institutionen können von Bedeutung sein (die beteiligten Personen müssen bei einer Systemische Therapie jedoch nicht unbedingt anwesend sein). Und letztlich natürlich gehört auch die Beziehung zu sich selbst dazu.

In der Entwicklung von Familientherapie und systemischem Denken kam es zur Ausbildung diverser verschiedener Richtungen, wobei die Haltung von systemischen Therapeuten mal mehr die eines direktiven Experten (z.B. strategische und strukturelle Familientherapie) bzw. die eines Partners (z.B. konstruktive, narrative und lösungsorientierte Ansätze) sein wird.

In systemischen Therapien werden oft metaphorische Techniken eingesetzt, insbesondere sogenannte Skulpturen oder Aufstellungen. Dabei werden beispielsweise Familienmitglieder einer Person derart im Raum aufgestellt, dass die Position und Haltung der Mitglieder ein Bild ihrer familiären Beziehungen ergibt.

Verwendet werden in der systemische Gesprächsführung „zirkuläre“ Fragen sowie weitere Frage- und Interventionstechniken, die gleichermaßen dazu dienen, das Problem und die Sicht darauf zu erkennen und diese zu „verstören“ und somit neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten eröffnen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Therapien können die Sitzungen in unregelmässigen und oft grösseren Abständen stattfinden, dies richtet sich nach dem Bedarf der Klienten.

Doreen Besch

Hallo, ich bin Doreen Besch.

Nach dem Studium der Sozialarbeit und Sozialpädagogik bin ich über den Umweg Meditation bei der Systematischen Therapie gelandet. Mich fasziniert vor allem das Menschenbild dieser Therapierichtung und der konsequent lösungsorientierte Ansatz. Die Systemische Therapie stellt darüber hinaus ein überaus breit gefächertes Angebot an Methoden zu Verfügung, die Ihnen Ihre Themen sinnlich erfahrbar machen. Dabei sind mir ein ausgesprochen wertschätzender Umgang mit meinen Klienten und eine Begegnung auf Augenhöhe wichtig, wie auch die Betrachtung Ihrer „Probleme“ als momentan bestmögliche „Lösung“. In der Systematischen Therapie gehe ich davon aus, dass Sie bereits alles mitbringen, um Ihr Problem zu lösen. Unsere Arbeit wird dann vor allem darin bestehen, Ihnen den Zugang zu Ihren eigenen Lösungsansätzen zu ermöglichen.

Systemische Therapie im Einzelsetting

bietet Lösungsmöglichkeiten bei:

  • Neuorientierungswünschen in schwierigen Lebenssituationen .
  • belastenden Erfahrungen und Erlebnissen, welche in ihrem bisherigem Leben auftraten.
  • dem Wunsch, wenn Sie sich weiterentwickeln wollen und Ihre Lebensqualität steigern möchten
  • dem Wunsch, therapeutischer Unterstützung bei psychischen Krisen suchen.

Systemische Therapie für Paare

kann Ihnen helfen, Ihre Beziehungen neu und anders zu gestalten und zu erleben:

  • beim Wunsch der Partner nach mehr Gemeinsamkeit und intensiverer Beziehung
  • wenn Streit und Konflikte den Alltag bestimmen
  • wenn einer der beiden Partner oder beide über eine Trennung nachdenken
  • wenn äußere Einflüsse die Beziehung belasten

Systemische Therapie in der Familie

kann Ihnen helfen

  • wenn in der Familie das wertschätzende gemeinsame Gespräch erschwert ist
  • wenn unter Familienmitgliedern Konkurrenzgedanken, Rivalitäten oder Aggression vorhanden sind, die sie behindern im friedlichen Miteinander
  • wenn ein Familienmitglied Verhaltensauffälligkeiten oder psychische Störungen zeigt
  • wenn es vermehrt Konflikte, Streit, Beschuldigungen und gegenseitige Vorwürfe gibt

Preise für Systemische Therapie*

10000
Erstgespräch

Die Kosten für das Erstgespräch sind jeweils zum Termin und in bar zu zahlen.

á 90 Minuten
13000
Einzelsitzung

Die Gesamtanzahl der Sitzungen wird einvernehmlich besprochen.

á 90 Minuten
17000
Paare und Familien

Die Gesamtanzahl der Sitzungen wird einvernehmlich besprochen.

á 90 Minuten

* Da die Systemische Therapie nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen und privaten Krankenkassen enthalten sind, sind die Gebühren in jedem Fall von den Kunden selbst zu tragen. Es ist aber in Einzelfällen möglich, die Kosten steuerlich geltend zu machen.